Rednermedizin
Im Einsatz für die Gesundheit
von Rednerinnen und Rednern

Professionelles sprechen ist Hochleistungssport. Sprechprofis – wie Manager, Wissenschaftler, Politiker – sind besonderen Belastungen ausgesetzt: Beschwerden des Bewegungsapparats, Probleme mit der Stimme, Stress und Lampenfieber.

Meine Schwerpunkte sind anatomisch koordinierte Körperhaltung und Bewegung (Diploma Spiraldynamik®); Stimm- und Sprechtraining; Behandlung von Lampenfieber; Stressanalyse durch Messung der Herzratenvariabilität (HRV) und begleitendes Coaching.

Als Komplementärmedizinerin werde ich unterstützt von Dr. Alfred Lohninger (CEO von Autonom Health GmbH in Wien) und Dr. Christian Larsen (Leiter Spiraldynamik® Med Center in Zürich); arbeite interdisziplinär mit anderen Ärzten, Physiotherapeuten, Ernährungswissenschaftlern zusammen, entwickle und koordiniere Präventions- und Behandlungsprogramme, damit Sie beim Reden fit sind.

Wissenschaftlich fundiert und evaluiert.
Von Praktikern geschätzt und anerkannt.

Führungskräfte, Start-ups, Wissenschaftler & co.

Inzwischen wird die Arbeit von Dr. Jane Bormeister nicht nur von Konzernvorständen, Geschäftsführern, Sportlern, Künstlern, Start-ups, Führungskräften, Wissenschaftlern, Politikern geschätzt und anerkannt, sondern ist wissenschaftlich fundiert und evaluiert.

Ungewöhnlich. Unkonventionell. Unterstützend.

Dr. Jane Bormeister: „Ich hatte immer das Gefühl, dass Redner noch etwas brauchen, um in besonders stressigen Situationen zu überzeugen. Also fing ich an zu forschen. Untersuchte, verglich, evaluierte wissenschaftlich meine Arbeit und optimierte sie. Durch ungewöhnliche Herangehensweise, unkonventionelle Denkweise, unterstütze ich Sie in Ihren rhetorischen und strategischen Interessen.“

Wissenschaftliches Fazit

„Jane Bormeister hat eine Arbeit vorgelegt, die aus Fragestellungen und Problemen der Praxis des Rhetoriktrainings entstanden ist und auf einem hohen theoretischen Niveau Lösungen für eben diese Praxis entwickelt, begründet und evaluiert hat." (Prof. Dr. Hartmut Schröder)"

„Als Psycholinguistin verfügt sie über ein breites neurowissenschaftliches und sprachliches Hintergrundwissen. Als professionelle Sprech- und Redetrainerin arbeitet sie praktisch mit Menschen […]. Als Kulturwissenschaftlerin und Komplementärmedizinerin hat sie […] den interdisziplinären Zugang, der geisteswissenschaftliche Reflexion mit naturwissenschaftlicher Schärfe verbindet.“ (Prof. Dr. Dr. Harald Walach, Berlin)

Atelier
für Rhetorik In der Mitte Berlins. Ein inspirierender Ort.

Das Atelier für Rhetorik, in der Mitte Berlins, zentral erreichbar, ist ein inspirierender Ort aus der vorletzten Jahrhundertwende. Große, offene Räume mit vier Meter hohen Decken, Stuck, Empore. Ein Ort der Gastfreundlichkeit und des konzentrierten Arbeitens.